noch mehr zu Ashtanga Yoga

 

"The full Ashtanga system practiced with devotion leads to freedom within one´s heart."

Sri K. Pattabhi Jois

 

 

 

" Body is not stiff, mind is stiff." Sri K. Pattabhi Jois

 

 

Vorher...

 

  • bemühe dich regelmäßig zu üben. Anfangs sind ein bis zwei Mal die Woche ausreichend. Vielleicht kannst du es dann auf mehrmals die Woche ausweiten, 10min täglich sind schon super!(Fortgeschrittene üben idealerweise 5 bis 6 mal pro Woche, mit mindestens einem Ruhetag.)
  • bitte bringe ein Handtuch mit, welches der Lehrer während des Unterrichts benutzen kann, wenn er dich bei den Asanas unterstützt
  • versuche mindestens 2 Stunden vor der Praxis nichts zu essen, mit leerem Magen läßt es sich leichter praktizieren
  • es empfiehlt sich enganliegende dehnbahre Kleidung zu tragen
  • es wird barfuß geübt
  • bitte bringe keine Handys oder sonstige Gegenstände in den Übungsraum, die du nicht unbedingt für deine Praxis brauchst

 

Während...

Bitte...

  • respektiere deine Grenzen, die jeden Tag anders aussehen können, und praktiziere mit Bedacht und Achtsamkeit
  • wenn du dich nicht an die Abfolge erinnern kannst, frage deinen Lehrer
  • bleibe auf deiner Matte, und vermeide es in die Yogapraxis der anderen Schüler einzugreifen
  • sprich so wenig wie möglich während der Praxis
  • warte geduldig wenn du Hilfe brauchst, und dein Lehrer noch dabei ist einem anderen Schüler zu helfen
  • wenn während oder nach einer Praxis emotionale Gefühle (Ärger, Freude, Trauer etc.) aufkommen, kannst du jederzeit mit deinem Lehrer darüber sprechen.

Nachher...

 

  • bitte überspringe Savasana (die Endentspannung) nicht, da sie ein essentieller Teil der Praxis ist.
  • empfohlen werden mindestens 5 bis 7Minuten Endentspannung.
  • unterschätze nicht die Wirkung von Ashtanga Yoga, es ist eine effektive Selbsttherapie für persönliche Entwicklung